Verbandspokal (Association Cup)

Dieser Guide dient dazu ein gutes Abschneiden beim Verbandspokal zu erleichtern. Ich werde hier – wie gewohnt – erklären, wie man seine Spieler möglichst optimal vorbereitet.
Zuerst gibt es hier wieder den Kurzguide und weiter unten den ausführlichen Guide.

Achtung, dieser Guide ist nur eine Möglichkeit das Event vorzubereiten . Es gibt sicher noch andere Möglichkeiten sich zu organisieren, allerdings hat sich die hier beschriebene Vorgehensweise bewährt!

Kurzguide

​Der Zeitraum des Events wird von einem vorher festgelegten Eventmanager (EM) immer so schnell, wie möglich veröffentlicht. Er bittet euch ihm Screenshots von den 7er Spielern eurer Scoutingliste zu schicken (direkt an den EM nicht in den Gruppenchat). Das muss so schnell wie möglich erledigt werden. Danach überlegt sich der EM eine Aufstellung und gibt den Verbandsmitgliedern einzeln Bescheid:

​Welcher Spieler?

Welche Sonderfähigkeiten?

Welches Alter?

Bis wann?

​Diese Vorgaben sind absolut einzuhalten!!!

​Danach müsst ihr nur noch euren Spieler bis zum vorgegebenen Zeitpunkt aufbauen. Wie ihr das timed ist eure Sache, da ja jeder mehr oder weniger spielt als andere. Wichtig ist nur, dass er rechtzeitig fertig wird.

Am Stichtag wartet der ganze Verband bis alle Verbandsmitglieder ihre Spieler registriert haben. Erst danach darf trainiert werden (pauschal sollte das bis 18:00 Uhr erledigt sein). Das gilt allerdings nur für den ersten Tag, ab dem 2. Tag ist die Uhrzeit egal. Wer seinen Spieler registriert hat, und dann im Verlauf des ersten Tages feststellt, dass sich dieser im eigenen Team nochmals verbessert hat, sollte diesen re-registrieren. Ab Tag 2 macht das keinen Sinn mehr.

WICHTIG: An der Aufstellung spielt keiner rum! Das macht einzig und allein der EM!!! Vorschläge dürft ihr machen, aber geändert wird nur vom EM! Wer sich daran nicht hält, schadet dem Verband unter Umständen extrem und das ist wirlich nirgends gerne gesehen 😉

Ausführlicher Guide

Unterteilt ist der Guide wie folgt:

Was ist der Verbandspokal (Association Cup)?

Das Event betrifft – wie der Name ja schon sagt – den gesamten Verband.
Konami gibt vor dem Event bestimmte Regeln vor. Z.B. welche Spieler daran teilnehmen können (nur Spieler aus der „2019-2020er” Saison oder nur Spieler aus einem bestimmten Land/Liga).
Jeder Verband, der teilnimmt, muss eine Mannschaft aus Spielern stellen, welche die vorgegebene Regel erfüllen. Dazu kann jedes Verbandsmitglied bis zu 3 Spieler registrieren (wie das funktioniert weiter unten). Die Spiele des Events laufen wie die Spiele im Trainerpokal ab – also automatisch ohne, dass man eingreifen kann.

​​Zeitraum des Events

Das Event wird meist ca. 2 Wochen im Voraus angekündigt – mit diversen Infos bzgl. des Ablaufs. Genannt werden hier drei Zeiträume:

  1. Der Zeitraum, in dem der Verbandspräsident den Verband für die Teilnahme anmelden kann.
  2. Der Zeitraum, in dem wir unsere Spieler registrieren können bzw. die Mannschaft ins Training schicken können.
  3. Der Zeitraum des Turniers​.

Was muss ich tun?

Vor dem Event wird ein Mitglied des Verbands zum Eventmanager auserkoren. Dies geschieht sobald die Ankündigung zum Event kommt bzw. sehr zeitnah. Nachdem der Eventmanager bekannt gegeben wurde, sind diesem unaufgefordert die 7Sterne Spieler der Scoutingliste per Screenshot zu schicken.

Das setzt allerdings voraus, dass man dem Whatsapp-Verlauf auch folgt…

Wichtig ist hier, dass dem Eventmanager so schnell wie möglich gesagt wird, ob man am Event teilnehmen kann oder nicht, damit dieser planen kann. Falls jemand nicht teilnehmen kann (aus welchem Grund auch immer), ist das nicht schlimm. Wenn dies aber keiner weiß, und man sich darauf verlässt, ist das ein sehr großes Problem, weil wir nicht die Zeit haben, um Ersatzspieler auszubilden.

​Der Eventmanager wird nun aus den Screenshots eine Mannschaft basteln inklusive Taktik und benötigten Sonderfähigkeiten (SF). Das heißt, er sucht für jedes Mitglied des Verbandes mindestens einen 7er Spieler aus, der dann zu trainieren ist und zwar nach den Vorgaben des Managers. Die Vorgaben zu beachten und eine vernünftige Kommunikation sind hier die wichtigsten Punkte, ohne die Beachtung werden wird man keinen Erfolg haben.

Die Vorbereitung

​Jeder bekommt also die Vorgaben vom Manager geschickt (per Einzelchat) und muss nun seinen Spieler ausbilden.

Um einen perfekte Vorbereitung zu gewährleisten, sind folgendes Infos hilfreich: Euer Ziel ist es euren Spieler auf dem Höhepunkt seiner Fähigkeiten an das Verbandsteam abzugeben bzw. zu registrieren (keine Sorge, ihr behaltet den Spieler). Wann der Höhepunkt ist, hängt vom Entwicklungstyp eures Spielers ab (Früh-,Normal- oder Spätentwickler). Eure Spieler müssen folgendes Alter haben, wenn sie registriert werden:

​Frühentwickler 28

Normalentwickler 30

Spätentwickler/Genie 32

​Daraus bzw. aus dem Startdatum der Registrierung (s.o.) ergibt sich der Zeitraum, den ihr Zeit habt, um den Spieler zu trainieren.

Beispiel: Euer Spieler auf der Scoutingliste ist 20 Jahre alt und Normalentwickler. Die Registrierung startet in 2 Wochen.

Ihr habt also 9,5 Saisons Zeit den Spieler zu trainieren. Das sind also mindestens 180/181 Spiele (9 Saisons mit jeweils mindestens 19 Spiele + 9-10 Spiele, um das Trainingslager noch mitzunehmen, aber den Spieler nicht schwächer werden zu lassen). Danach sollte der Spieler registriert werden und dann nochmal mindestens die Saison zu Ende gespielt werden. Eventuell auch etwas darüber hinaus (je nachdem, ob der Spieler noch trainiert wird). Sollte sich der Spieler dann nochmals verbessern, könnt ihr ihn re-registrieren. Das muss aber an Tag 1 passieren, da sonst alle bereits verwendeten Trainingslager bzw. ihre Auswirkungen auf den Spieler, wieder überschrieben werden.

​Um nun zu wissen, wann ihr den Spieler von der Scoutingliste in euer Team holt, müsst ihr wissen wie viel ihr spielt. Man sollte dabei aber immer die täglichen 5 Spiele im Hinterkopf behalten.

Wir haben 14 Tage um 180/181 Spiele zu absolvieren – das sind also 12,8 Spiele am Tag. Natürlich kann man auch mehr Spiele absolvieren, wenn man die Zeit dazu hat, aber die täglichen 5 Spiele sollte man immer mitrechnen, um nicht Coins zu verlieren. Das heißt nicht, dass man diese oben drauf rechnet, sondern zum Beispiel folgendes:

Tag 1-7 120 Spiele absolviert, bleiben also 60/61 Spiele Rest in 7 Tagen. Jetzt muss man immer so spielen, dass man jeden Tag noch wenigstens 5 Spiele machen kann, um die Coins zu bekommen. Also 35 Spiele kann man noch mal abziehen. Bleiben 25/26 Spiele, die man noch machen kann, bevor man sich selbst die 5 Coins am Tag verbaut.

​Zum Thema Training beachtet den Trainingsguide.

Wichtig ist nun noch, dass euer Spieler 3 SF hat (ja, das ist Pflicht). Zusätzlich müssen es jetzt noch die richtigen SF sein, die euch der Manager vorgibt. Hier noch mal der Hinweis, dass ihr dem absolut Folge leisten müsst, um nicht für alle das Event zu versauen. Die SF müssen alle Level 5 sein. Falls ihr die SF weiter ausbauen könnt und wollt, dann bitte auf 10, weil dazwischen nicht jede Steigerung des Levels etwas bringt. Wenn ihr euch nochmals absichern wollt, macht es wie ich, und schickt einen Screenshot eures Spielers mit den angelegten SF an den Eventmanager (bitte VOR dem Leveln der SF machen).

Zum Thema SF könnt ihr euch auch noch mal den entsprechenden Guide durchlesen.

Die Registrierung

​Sobald der Registrierungszeitraum startet, können die trainierten Spieler an das Verbandsteam überstellt werden. Da jedes Mitglied 3 Spieler stellen kann, sollte dies auch jeder tun .Das müssen aber nicht alles 7er sein. Ich stelle in der Regel einen 7er, einen 6er und einen 5er. Da die 5er und 6er eh keine Rolle spielen, müssen diese auch nicht zwingend austrainiert sein (außer der Eventmanager sagt euch etwas anderes).

Um einen Spieler zu registrieren müsst ihr auf das Verbandsboard wechseln (oben links im Hauptmenü). Dort befindet sich dann ein Banner, das auf das Event hinweist. Das müsst ihr dann anwählen. Dort gibt es dann ein Feld auf dem Registrierung steht. Das wählt ihr aus und dort wählt ihr dann eure Spieler. Eure Spieler werden jetzt für das Event so gespeichert, wie ihr sie registriert habt. D.h. sie altern nicht mehr und sie können sich nicht verschlechtern (genauso, wie bei der Ruhmeshalle). Beides gilt leider nur für das Verbandsteam. In eurem Team altert der Spieler nach wie vor und wird auch schlechter.

Es gibt zusätzlich die Möglichkeit euren Spieler erneut zu registrieren, falls er sich doch noch mal verbessert.

Bitte seht zu, dass alle Spieler am ersten Tag registriert bzw. re-registriert werden und, dass bitte bis spätestens 18 Uhr.

Ab 18 Uhr darf und soll jeder das Verbandsteam ins Trainingslager schicken. Bitte tut dies unbedingt, da dadurch die Mannschaft nochmals ordentlich gepusht wird. Und bitte nutzt immer das teuerste Trainingslager, das euch zur Verfügung steht. Jeder kann/muss die Mannschaft einmal TÄGLICH ins Training schicken. 

Da die Frage bzgl. des Trainings immer wieder aufkommt. Ihr trainiert entweder die Offensive oder Defensive des Teams. Niemals Teamwork. Das steigt von alleine. Bei der Frage nach Offensive/Defensive, wählt ihr bitte immer den niedrigeren Wert.

Zusätzlich zur Registrierung gibt es noch für jeden eine Kleinigkeit zu beachten: Jedes Mitglied des Verbandes,das mindestens 300 Kontingentpunkte beigetragen hat, bekommt am Ende die Belohnung. Wer weniger hat, bekommt gar nichts!

Kontingentpunkte bekommt man durch das Abstellen der (3) Spieler und durch die Trainingslager.

Diese Punkte entscheiden, in welcher Kategorie wir antreten. Ziel ist immer Topf 1 bzw. 15000 Kontingentpunkte. Ansich kein Problem, wenn sich jeder an die obigen Dinge hält. Topf 1 enthält die besten Belohnungen, aber auch die stärksten Gegner. Daher muss sich jeder an die Regeln halten, um möglichst gut abzuschneiden. Wer sich nicht an die Vorgaben hält schwächt den Verband immens und riskiert einen Ausschluss aus dem Verband…

​Nach Abschluss der Finalrunde werden die Belohnungen ausgegeben. Diese richten sich logischerweise nach dem Abschneiden des Teams.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen